Предстоящие выставки

AgroFarm 
05. - 07. Февраль 2019 г.
agroworld Uzbekistan 
13 - 15 марта 2019 г.
VIV Russia 
28-30 мая 2019 года
AgroProdMash 
07. - 11. Октябрь 2019 г.
agrowo...

новости

с 13 по 16 ноября в Ганновере Читать далее

  Актуальное > Репортаж

Новости

Zeitschrift „Zenovik” / Ausgabe Juli 2013

WIR VERKAUFEN DAS, WAS WIR SELBST KAUFEN WÜRDEN

Interview mit dem Inhaber und Geschäftsführer der Firma Hartmann Lebensmitteltechnik Anlagenbau GmbH Herrn Michael Hartmann 

Korrespondent: Laut den Angaben unabhängiger Forschungen ist die Firma Hartmann Lebensmitteltechnik Anlagenbau GmbH im Jahr 2012 Marktführer in der Lieferung von Käfigausrüstungen für Geflügelzucht in Russland geworden. Wie lang war der Weg der Firma Hartmann zum Erfolg?

Michael Hartmann: die Geschichte der Firma hat im Jahr 2005 angefangen. Nur 12 Mitarbeiter waren damals in der Firma tätig. Eine Kreative Umgebung und die Philosophie vom wissenschaftlichen Wagemut, hat beste Fachleute und bedeutende Kunden auf unsere Seite gebracht. Bereits nach zwei Jahren hat Firma Hartmann die Geflügelzüchter mit authentischen Produkten überzeugen können, allen voran der Käfig für die Broileraufzucht, der dank einzigartiger Innovationen unter dem Namen Hartmann verkauft wird. Interessant ist auch, dass das durchschnittliche Alter unserer Mitarbeiter zum Zeitpunkt der Firmengründung 40 Jahre war; im Laufe des Jahres 2013 beträgt es 39 Jahre. Nicht nur eine rasche Entwicklung charakterisiert die Firma. Wir werden jünger! Die gesamte Mitarbeiteranzahl, zusammen mit den Kollegen in Russland beträgt bis zum heutigen Zeitpunkt über 110 Personen. 
2008 hat Firma Hartmann ein Bürogebäude mit einer Fläche von 2.100 m2 sowie Lagerräume mit einer Fläche von 3.000 m2 gebaut - auf einem 30.000 m2 großen Grundstück. Aber wir geben uns nicht mit dem Erreichten zufrieden und setzen unsere tatkräftige Entwicklung fort. Ein umfangreiches Bauprojekt von 5.300 m2 großen Lagerräumen sowie eines Bürogebäudes mit einer Fläche von 900 m2 ist bei uns bereits in Planung.

К.: Meines Wissens nach liefert Firma Hartmann ihre Ausrüstung nur nach Russland. Wodurch ist diese Wahl bedingt?

Michael Hartmann: Das stimmt. Firma Hartmann hat alle ihre Kräfte auf den russischen Markt konzentriert. Warum? Ersteinmal ist es sehr interessant mit russischen Kunden zusammenzuarbeiten. Unsere Kunden fordern hochqualitative Ausrüstungen an. Verlangen,  dass alle neuesten Errungenschaften in ihren Projekten integriert werden. Solche Anforderungen zwingen uns und unsere Hersteller zur Entwicklung von Konzepten, die zu den klimatischen und lokalen Bedingungen von Geflügel- und Schweinezuchtkomplexen passen. Noch mehr Begeisterung bringt uns, die realisierten Projekte mit eigenen Augen zu sehen. Das sind große und sehr interessante Projekte! 
Da das Niveau der Ausrüstung hoch ist, möchte der Kunde alles aus einer Hand bekommen. Wir halten unser Wort und sind bereit, den Betrieben eine maximal umfangreiche Palette zur Ausrüstung sowie ein hohes Maß an Service anzubieten.
So bietet Firma Hartmann ihren Kunden den technischen Service für alle ihre Bereiche. Das Spektrum der Dienstleistungen umfasst die gesamte Prozesskette der Produktion: von der Planung einzelner Geflügelställe bis zur Projektierung komplexer Geflügelfabriken; von der Elterntieraufzucht bis zur Elterntierproduktion, inkl. Brütereien und Mastbereiche mit Boden- oder Käfighaltung des Geflügels sowie der Schlachtlinie. In der nächsten Zeit wird Russland in die Bildung einer eigenen genetischen Basis investieren, das heißt Bruteier und Elterntiere. Drei Komponente bilden ein erfolgreiches Programm: Genetik, Technik und qualifizierte Fachleute. Wir sind imstande das Projekt vorzubereiten, die Fachleute einzuweisen und die beste für diesen Betrieb passende Technik in kürzester Zeit zu liefern. Schweinezucht ist auch ein wichtiger Aspekt im Tätigkeitsbereich der Firma Hartmann.


К.: Womit unterscheidet sich der Kundendienst der Firma Hartmann von dem der Mitbewerber? 

М. H: In erster Linie liefern wir ausschließlich das Beste auf den russischen Markt. Ich würde sogar so sagen: Wir verkaufen nur das, was wir selbst kaufen würden. Die besten Lieferanten und hervorragende Qualität in der Produktion – das ist der Grundsatz des Services von Firma Hartmann. Wir verkaufen in Russland die Ausrüstung der Firmen Fienhage (Deutschland), Petersime (Belgien), Reventa (Deutschland), Stork Mаrel (Holland), Roxell (Belgien), Haarslev (Dänemark) und vieler anderer.

К.: Der Kunde könnte doch unmittelbar bei dem Hersteller kaufen, warum macht er es nicht? Vielleicht würde es günstiger für den Betrieb werden?

М.H.: Dank der langfristigen Partnerschaft unterscheidet sich unser Preis der Ausrüstung von den Preisen der Hersteller nicht. Außerdem können wir einen hochqualitativen Kundendienst anbieten, und diese Tatsache gilt in modernen Bedingungen als entscheidend. 50 LKWs mit Ausrüstung und Zulieferteilen werden jede Woche aus Deutschland nach Russland geschickt. Wir garantieren eine vollständige Lieferung jedes einzelnen Teils innerhalb von 48 Stunden - manchmal auch mit dem Flugzeug. Direkte Kontakte mit dem Kunden ermöglichen Minimierung der Kosten und Beschleunigung der Fehlerbeseitigung. Firma Hartmann ist auf das Prinzip „Alles – ohne Probleme“ fokussiert: von der Planung der Ausrüstung bis zum technischen Service; komplexe Angebote von der Brüterei bis zur Schlachtung und  Abfallverwertung. Die Hauptsache ist für uns, dass der Kunde zufrieden ist! Das Ergebnis zeigt sich in der Vielzahl seriöser Kunden, die unserer Firma treu sind und die besten Hersteller der Branche sowie den Service der Firma Hartmann bevorzugen.