Nächste Messe


VIV Russia
28.- 30. Mai 2019
AgroProdMash
07. - 11. Oktober 2019
agroworld Kasachstan
06. - 08. November 2019

 

Die Firma Hartmann Lebensmitteltechnik...

Aktuelle Nachrichten

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir seit Januar 2019 einige Umstrukturierungen in unserer Serviceabteilung durchgeführt haben, um die...

Ein wiederkehrendes schönes Ritual: Schüler besuchten uns auch
in diesem Jahr am Zukunftstag.
Bei einem Rundgang zeigten wir den beiden Schülern...

  Aktuelles > News Artikel

Aktuelles

Deutsch- Turkmenische Businessforum

Vom 11.- 14.Feburar 2019 fand das Deutsch- Turkmenische Businessforum des Ost-Ausschusses in Berlin statt.

Deutschland ist für Turkmenistan der wichtigste Wirtschaftspartner in der EU, und umgekehrt ist Turkmenistan nach Kasachstan und Usbekistan für die Bundesrepublik der größte Handelspartner in Zentralasien.

Neben der Öl- und Gasindustrie möchten die Turkmenen ihre Wirtschaft diversifizieren und setzen dabei vor allem auf die Landwirtschaft, den Energie- und den Chemiesektor.

Turkmenistan verfügt über große Erdöl- und Erdgasvorkommen und ist einer der sechs größten Gasexporteure weltweit. Darüber hinaus gilt Turkmenistan als ein möglicher Erdgaslieferant für Europa.

Da sich das Land gerade öffnet, wird es für ausländische Investitionen ( Investoren?) zunehmend attraktiver.

Um die große Bedeutung dieses Forums zu unterstreichen, sollten einige Teilnehmer besondere Erwähnung finden. Die turkmenische Delegation bestand unter anderem aus dem Vize-Premierminister Chary Gylyjowwaren, dem Landwirtschaftsminister, dem Wirtschafts- und Energieminister sowie Vertretern der Regionen und Firmenverbände.

Ferner nahmen deutsche Vertreter des Außenministeriums, des Wirtschaftsministeriums, des Landwirtschaftsministeriums, der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, des Ost-Ausschusses – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft (OAOEV), der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Zentralasien sowie Wissenschaftler und Firmenvertreter teil.

Die Firma Hartmann Lebensmitteltechnik Anlagenbau GmbH durfte sich ebenfalls zu den Teilnehmern zählen und schloss innerhalb dieses Forums einen Vertrag bezüglich des Bereichs der Putenzucht und Entenmast mit der turkmenischen Firma Maksada Okgunly ab.

Im Rahmen dieses Vertrages soll die Firma Hartmann Ausrüstung für 22 Ställe für insgesamt 550.000 Tiere mit einem Gesamtlebendgewicht von 6.500Tonnen liefern.